Drucker reagiert nicht unter Windows 10/11 [Behoben]

Matthew Adams ist ein Freiberufler, der eine Vielzahl von Artikeln zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit Technologie verfasst hat. Sein Hauptaugenmerk liegt auf dem Windows-Betriebssystem und allem, was damit zusammenhängt. Er ist leidenschaftlich über… mehr lesen

Es kann vorkommen, dass Sie beim Versuch, Dokumente zu drucken, auf eine Fehlermeldung stoßen, die Ihnen mitteilt, dass der Drucker nicht reagiert.
Um diesen Fehler zu beheben, überprüfen Sie Ihre Antiviren-/Firewall und installieren Sie die neuesten Treiber für Ihren Drucker.
Genaue Lösungen für ähnliche Probleme finden Sie auch in unserem Abschnitt Druckerfehler.
Entdecken Sie in unserem Peripheriegeräte-Fehlerbehebungs-Hub, wie Sie verschiedene Probleme mit Peripheriegeräten beheben können.

Drucker reagiert nicht in Windows 10

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir DriverFix:
Diese Software sorgt dafür, dass Ihre Treiber immer auf dem neuesten Stand sind und schützt Sie so vor häufigen Computerfehlern und Hardwareausfällen. Überprüfen Sie jetzt alle Ihre Treiber in 3 einfachen Schritten:
Laden Sie DriverFix herunter (verifizierte Download-Datei).
Klicken Sie auf Scan starten, um alle problematischen Treiber zu finden.
Klicken Sie auf Treiber aktualisieren, um neue Versionen zu erhalten und Fehlfunktionen des Systems zu vermeiden.
DriverFix wurde diesen Monat bereits von 504.167 Lesern heruntergeladen.
Erhalten Sie die Fehlermeldung „Drucker reagiert nicht“, wenn Sie versuchen, ein Dokument mit Windows 10 zu drucken? Wenn ja, gibt es eine Reihe von möglichen Lösungen.

Es spielt keine Rolle, wenn Sie kein Profi sind. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, also lesen Sie weiter, um alles über sie herauszufinden.

Was kann ich tun, wenn der Drucker nicht antwortet?

1. Überprüfen Sie Ihr Antivirusprogramm und Ihre Firewall

In manchen Fällen kann die Meldung „Drucker reagiert nicht“ aufgrund Ihres Virenschutzes oder Ihrer Firewall erscheinen. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Sie einen Wi-Fi- oder Netzwerkdrucker verwenden.

Um zu prüfen, ob Ihr Antivirusprogramm das Problem ist, sollten Sie es vorübergehend deaktivieren und prüfen, ob dies hilft. Falls nicht, deinstallieren Sie als Nächstes Ihre Antiviren-Software eines Drittanbieters.

Prüfen Sie dann, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn die Deinstallation des Antivirenprogramms das Problem behebt, sollten Sie auf jeden Fall zu einer anderen Antivirenlösung wechseln.

Es gibt viele gute Antiviren-Lösungen auf dem Markt, und Sie können sie analysieren und die effektivste Antiviren-Software auswählen.

2. Überprüfen Sie alle Druckeranschlüsse
Das Offensichtlichste, was Sie zuerst überprüfen sollten, sind die Verbindungen des Druckers mit dem Desktop oder Laptop, um zu sehen, ob sie alle richtig angeschlossen sind.

Wenn der Drucker über einen USB-Anschluss angeschlossen ist, versuchen Sie, ihn über einen anderen USB-Anschluss anzuschließen. Bei Wi-Fi-Druckern müssen Sie überprüfen, ob der Drucker mit dem richtigen Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist.

Es könnte zum Beispiel sein, dass der Drucker nicht den richtigen Netzwerknamen erkennt.

3. Aktualisieren Sie den Gerätetreiber des Druckers
Öffnen Sie den Gerätemanager. Sie können dies schnell tun, indem Sie die Tastenkombination Windows-Taste + X drücken und den Geräte-Manager aus der Liste auswählen.
Der Drucker reagiert nicht auf den PC
Suchen Sie den Drucker in der Geräteliste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie Treiber aktualisieren.
Drucker antwortet nicht Samsung
Wählen Sie nun Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen.
Kabelloser Drucker reagiert nicht
Veraltete Druckertreiber können dazu führen, dass die Meldung Printer not responding (Drucker reagiert nicht) angezeigt wird. Sie können dieses Problem jedoch beheben, indem Sie einfach die neuesten Treiber für Ihren Drucker installieren.

Am einfachsten geht das über den Geräte-Manager. Windows versucht dann, einen geeigneten Treiber für Ihren Drucker herunterzuladen.

Wenn das nicht funktioniert, können Sie den neuesten Treiber auch direkt von der Website des Herstellers herunterladen.

Wenn Sie die Treiber nicht manuell herunterladen möchten, können Sie eine spezielle Software verwenden, um die fehlenden Treiber automatisch herunterzuladen.